Chirurgische Darmsprechstunde

In der Darmsprechstunde können sich Patienten bei Darmerkrankungen, insbesondere bei bösartigen Tumoren, vertrauensvoll und qualifiziert beraten lassen. Dazu zählt auch die Betreuung von Patienten mit einem künstlichen Darmausgang. Nach Durchführung der Diagnostik werden für jeden einzelnen Patienten individuelle Therapiepläne erstellt, die der Arzt in der Sprechstunde mit dem Patienten bespricht. Die Patienten erhalten eine ausführliche Aufklärung und Beratung über ihre Erkrankung, Risikofaktoren, eine erforderliche Operation und die sich anschließende Nachbehandlung. Es werden zeitnahe Operationstermine vergeben und der gesamte weitere Ablauf wird organisiert. Im Rahmen der Sprechstunde können tumorspezifische Untersuchungen direkt durchgeführt werden. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Rahmen des Darmzentrums ist eine unkomplizierte und zuverlässige Vor- und Nachsorge der Patienten möglich. Wir legen außerdem großen Wert auf ein vertrauensbildendes und kooperatives Verhältnis zu den niedergelassenen Kollegen in den Allgemein- und Facharztpraxen.

Kontakt:
Krankenhaus St. Marienwörth
Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie
Chefarzt PD Dr. Carl Zülke
Telefon: (0671) 372-1391

Sprechstunde für Kolorektale Karzinome:
Oberarzt Dr. Arnold Nißen
Anmeldung: (0671) 372-1620
Sprechzeiten: Mo. und Do. 14-15 Uhr und nach individueller Vereinbarung

Chirurgisch-onkologische Nachsorgesprechstunde:
Oberarzt Dr. Arnold Nißen
Anmeldung: (0671) 372-1275
Sprechzeiten: Mi. 12-16 Uhr und nach individueller Vereinbarung