Komplementäre Onkologie

Was Sie tun können, um die Behandlung besser zu überstehen

Onkologische Therapien wie Operationen, Chemotherapien oder Bestrahlungen sind oft mit Nebenwirkungen verbunden, die die Lebensqualität der Patienten einschränken. Hier setzt auch die so genannte „Komplementäre Medizin“ an, indem sie diese Nebenwirkungen behandelt und damit das Befinden der Patienten deutlich verbessern kann. Dabei geht es nicht um Alternativmedizin, sondern um wissenschaftlich belegte ergänzende Verfahren, die die schulmedizinische Behandlung sinnvoll unterstützen. Die Komplementärmedizin ist damit eine Ergänzung zur Schulmedizin, die eine Qualitätssicherung durchlaufen hat und in zahlreichen Studien getestet wurde.

Was können wir Ihnen bieten: Wissenschaftlich belegte ergänzende Maßnahmen (Komplementärmedizin) zur Behandlung von Nebenwirkungen bei Onkologischen Therapien.

Was bieten wir Ihnen nicht an: Wissenschaftlich nicht überprüfte Methoden und Verfahren.

Sie wollen weitere Informationen?

Kontakt:
Christina Harvey
Tel.: (0671) 372-1626

> Broschüren- service

Flyer & Broschüren

Hier finden Sie alle Flyer und Broschüren zum Download.

> Kontakt

Darmzentrum Nahe
am Krankenhaus
St. Marienwörth

Mühlenstraße 39
55543 Bad Kreuznach

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum